Experiment: Leben ohne Auto – Tag 23 – 23.04.2017

Heute waren wir meinen Vater besuchen. Mit dem Zug. Inklusive einer ärgerlichen Verspätung. Dank dieser waren wir dann eine Stunde länger unterwegs und hatten eine Stunde weniger Zeit für den Besuch.

Das Auto wurde dennoch abends noch einmal gebraucht, um den Hund von Freunden abzuholen, die sich um ihn gekümmert haben.

Die Heimfahrt hat dann ein typisches Problem des Autobesitzes in der Stadt deutlich gemacht. Es hat einfach 40 Minuten gedauert, bis ich einen Parkplatz hatte, von dem aus ich noch einmal knappe 10 Minuten nach Hause gelaufen bin…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.