Posts Tagged: leseempfehlungen

leseempfehlung: Flüchtlingspolitik: Wie die Sprache langsam verroht – SPIEGEL ONLINE

Flüchtlingspolitik: Wie die Sprache langsam verroht – SPIEGEL ONLINE

georg diez schreibt in seiner kolumne deutlich und zutreffend von der beängstigenden veränderung der sprache in der flüchtlingspolitik.

mag man politische entscheidungen noch als wirkungslos oder ohne konkrete auswirkungen begreifen, da sie nur eine geringe zahl von migrat*innen betreffen oder nur einzelne maßnahmen von einzelnen aktueren oder staaten sind, verändert doch die sprache den diskurs. es gab bereit viele hinweise und artikel dazu im vorfeld, wie die afd diskurse nach rechts verschie…

leseempfehlung: Migrationspolitik: Schmutzige Form der Abschreckung – Kultur – Süddeutsche.de

Migrationspolitik: Schmutzige Form der Abschreckung – Kultur – Süddeutsche.de

ein gelungener essay über eine ganz ekelhafte art und weise mit menschen umzugehen und diese zu instrumentalisieren

leseempfehlung: Gegen rechtes Denken braucht es linke Gedanken

Gegen rechtes Denken braucht es linke Gedanken

Ich glaube, ein Grund dafür liegt darin, dass linkes Denken, wenn es undogmatisch ist, immer den Zweifel in sich trägt. Das ist ja gerade seine große emanzipatorische Qualität: nichts fraglos hinzunehmen, keine menschliche Ordnung für unumstößlich zu halten. Jedoch ist es bisher nicht im großen Stil gelungen, diese Qualität als Stärke herauszustellen. Zum Beispiel robust zu verfechten, dass die Freiheit des Zweifelns dem Zwang zur Gewissheit vorzuziehen sei. Dass Vielfalt nicht das G…

leseempfehlung: Ethischer Konsum: Wir reichen Sünder – Kolumne – SPIEGEL ONLINE

Ethischer Konsum: Wir reichen Sünder – Kolumne – SPIEGEL ONLINE

leseempfehlung: Linke Sammlungsbewegung: Internationale ohne Solidarität | ZEIT ONLINE

https://ift.tt/2JH6TSF

leseempfehlung: Die Gauland-Badehose-Debatte zeigt: Deutschland braucht eine Internet-Pause – VICE

https://ift.tt/2Lnq58n