Sie haben noch etwas zu sagen

Keinen Mundschutz zu tragen genügt manchen Intellektuellen nicht. Sie müssen ihn partout schlechtreden. In den Protesten gegen die Pandemiebekämpfung kehrt Max Schelers „Ressentimentmensch“ verändert wieder.

„Für die Soziale Arbeit sei empfohlen bei ihrem Gegenstand zu bleiben. Der Bearbeitung von Entfremdungssituationen und dem Versuch Formen von Unterstützung zu finden, die Subjektivität und Handlungsfähigkeit in Situationen ermöglicht, in denen sie ansonsten verhindert werden und in denen Subjekte von ihren Möglichkeiten abgeschnitten bleiben.“